Psychotherapie

Was beschreibt eine Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein Oberbegriff für alle Formen psychologischer Verfahren, die die

 

  • Behandlung von seelischen Leidenszuständen
  • Verhaltensstörungen oder
  • seelisch bedingten körperlichen (psychosomatischen) Erkrankungen

zum Ziel haben.

Eine Psychotherapie bietet Hilfe bei Störungen des Denkens, Fühlens, Erlebens und Handelns. Dazu zählen Störungen wie Ängste, Depressionen, Essstörungen, Süchte, Zwänge und auch körperliche Erkrankungen, die eine seelische Ursache haben.

 

Wann ist eine Psychotherapie sinnvoll?

Wer sich über einen längeren Zeitraum seelisch belastet oder sogar krank fühlt und sich aus dieser Bedrängnis heraus selbst nicht mehr lösen kann, empfindet oft starken Leidensdruck. Gefühle der inneren Leere, Ängste, Depressionen und organisch nicht erklärbare körperliche Symptome sollten Betroffene dazu bewegen professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Was passiert in einer Psychotherapie?

Bei einer Therapie steht die Aufarbeitung und Bearbeitung individueller, persönlicher Probleme und Konflikte im Vordergrund. Dazu gehört die bewusste Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte, den Ursachen der Erkrankung und mit sich selbst. Weiterhin sind die  Bearbeitung aktueller Problem- und Schicksalssituationen und das gezielte Einüben neuer Gewohnheiten und Verhaltensweisen zur Überwindung von Verhaltensstörungen Inhalt einer Psychotherapie.
Die Fähigkeit zur Selbstkritik, Aufgeschlossenheit und Selbstreflexion sind Basis und Schlüssel bei der Bearbeitung von Konflikten während einer Psychotherapie.

Der Aufbau einer vertrauensvollen, mit positiven Gefühlen besetzten Beziehung zwischen Klient und Therapeut ist dabei von besonderer Wichtigkeit.

Der psychotherapeutische Prozess zielt auf die Stärkung der Eigenverantwortung und die Selbstwirksamkeit des Klienten. So wird eine Umorientierung und ein Finden von neuen, alternativen Handlungs- und Verhaltensweisen ermöglicht.

 

Themen-Schwerpunkte Psychotherapie

  • Abhängigkeits- und Suchterkrankungen
  • Ängste und Panikerkrankungen, Phobien
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Burnout
  • Depression, Depressive Verstimmungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Schmerzthematik
  • Trauerbewältigung
  • Zwangsstörungen



Wenn Sie sich für dieses Angebot interessieren, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Email Kontakt mit mir auf

 

Hier finden Sie mich

Heike Kahlow Praxis für Beratung und Psychotherapie
Schönwalder Str. 60
14612 Falkensee

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

03322 127858

0160 97340256

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Kahlow *nach dem Heilpraktikergesetz